24.7 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

VMware steigert Umsatz und Ergebnis

VMware steigert im ersten Quartal sowohl Umsatz als auch Ergebnis. Die Integration von AirWatch sorge für ein neues Produktportfolio.

Pat Gelsinger, CEO bei VMware
Im ersten Quartal steigert VMware den Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 14 Prozent auf 1,36 Milliarden Dollar. Ohne Berücksichtigung von Pivotal-Umsätzen und VMware-Abgaben in 2013 hätten die Erlöse sogar um 18 Prozent zugelegt, so der Hersteller in einer Mitteilung. Das Betriebsergebnis wuchs in den ersten drei Monaten sogar um 51 Prozent auf 241 Millionen Dollar. Die GAAP-Umsatzrendite liegt bei 17,7 Prozent. „Unsere starken Finanzergebnisse zeigen, dass wir unsere Kunden erfolgreich bei der Transformation ihrer IT-Infrastruktur unterstützen“, so Pat Gelsinger, CEO bei VMware. „Da der Trend weg vom Client-Server-Computing in Richtung Mobile Cloud Ära geht, greifen die Kunden bevorzugt auf unser umfassendes Lösungs-Portfolio zurück, um die Herausforderungen dieser neuen Ära zu meistern“, ist der VMware-Chef überzeugt.

Finanzchef Jonathan Chadwick zeigte sich mit dem Umsatzwachstum im ersten Quartal „sehr zufrieden“. Mit der Integration von AirWatch und dem neuen Produkt Line-up könne man den Kunden ein „überzeugendes Portfolio an Produkten und Dienstleistungen“ anbieten.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel