12.8 C
Flensburg
Freitag, Mai 27, 2022

Unternehmensfusion: Aus McAfee Enterprise und FireEye wird Trellix

Nach Ankündigung der Unternehmensfusion von FireEye und McAfee Enterprise im Oktober letzten Jahres, gibt die Symphony Technology Group (STG) offiziell den neuen Unternehmensnamen bekannt.

Nach Ankündigung der Unternehmensfusion von FireEye und McAfee Enterprise im Oktober letzten Jahres, gibt die Symphony Technology Group (STG) offiziell den neuen Unternehmensnamen bekannt. Das neugegründete Cyber-Sicherheitsunternehmen agiert ab sofort unter dem Namen «Trellix». Trellix soll sich vornehmlich darauf konzentrieren, Unternehmen eine auf Extended Detection and Response (XDR)-basierende Sicherheitsgrundlage zu verschaffen, um deren Initiativen technologischer Innovationen mittels Machine Learning und Automatisierung zu beschleunigen. FireEye hatte im Juli 2021 den Verkauf seines Geschäftsbereichs FireEye Products an ein von der Symphony Technology Group (STG) geführtes Konsortium angekündigt. Bereits im März hatte McAfee sein Unternehmenssicherheitsgeschäft im Wert von 4 Milliarden Dollar an STG verkauft und damit den Weg für die Zusammenlegung der beiden Unternehmen geebnet.

«Da moderne Unternehmen heute offensiver nach digitaler Transformation streben, braucht es einen starken Sicherheitsrahmen, um sowohl die Innovationskraft als auch das Wachstum und die IT-Sicherheit eines Unternehmens zu stärken», so Bryan Palma, CEO bei Trellix «Die Nutzer von Trellixs XDR-Plattform profitieren von umfangreicher Cyber-Sicherheit, die wir mithilfe von Automatisierung, Machine Learning, einer erweiterbaren Architektur sowie Threat Intelligence neudefinieren.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel