7.7 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 22, 2024

Top-Acts für das iTunes-Festival stehen fest

Apple hat die Top-Acts für das iTunes-Festival in London bekannt gegeben. Dabei sind unter anderem Justin Timberlake und 30 Seconds to Mars.

Justin Timberlake, Thirty Seconds to Mars, Jack Johnson und Jessie J gehöre zu den diesjährigen Top-Acts beim iTunes-Festival in London. Insgesamt sind über 60 Bands dabei. Die Konzerte werden über iTunes in HD-Qualität übertragen. Tickets sind nicht kommerziell erhältlich, sondern nur über Wettbewerbe und Preisausschreiben der Medienpartner.   

„Das diesjährige iTunes-Festival ist das Beste. Eine Line-Up mit Superstars und vielen aufstrebenden Bands“, so Eddy Cue, Apple-Chef für Software und Services. Zu den Medienpartnern in England gehören Channel 4, Global Radio und Metro. Beim ersten Festival in 2007 waren Paul McCartney, Amy Winehouse und Crowded House dabei. Seitdem seien 370 Künstler und 370.000 Fans bei den Shows dabei gewesen, so Apple. Darunter Adele, Coldplay, Foo Fighters, Alicia Keys, Paul Simon, Jack White und Oasis. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

KI-Boom treibt Nvidias Rekordlauf weiter an

Der Boom beim Einsatz Künstlicher Intelligenz sorgt weiterhin für explosives Wachstum beim Chipkonzern Nvidia.

Intel-Chef: PC-Lieferkette könnte Chips nach Europa folgen

Intel will in seinem geplanten Werk in Magdeburg hochmoderne Chips mit einer noch nicht einmal angekündigten Fertigungstechnologie produzieren.

IT-Dienstleister Nagarro rechnet mit Erholung

Der IT-Dienstleister Nagarro erwartet im laufenden Jahr etwas bessere Geschäfte als zuletzt.