5.5 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 1, 2023

Samsung-Manager Korn geht zu Leyard

Der frühere Display-Chef von Samsung, Markus Korn, übennimmt die Position des VP Sales beim AV-Fertiger und -Distributor Leyard Europe.

Der frühere Display-Chef von Samsung, Markus Korn, übennimmt die Position des VP Sales beim AV-Fertiger und -Distributor Leyard Europe. In seinem LinkedIn-Profil habe er nun seinen Jobwechsel bekannt gegeben, wie Channelpartner berichtet. Leyard Europe fertigt und vertreibt LED-Videowände, LCD-Bildschirme, DLP-Rückprojektions-Cubes, Controller und Software zum Wandmanagement der Tochtergesellschaften Planar und Eyevis. Das Unternehmen gehört zu Leyard Optoelectronics. Der Konzern mit Sitz in Peking hat seinen Schwerpunkt in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service von digitalen Displays, Videowänden und Visualisierungsprodukten weltweit. Die Firmenzentrale befindet sich im schwäbischen Reutlingen.

Korn wurde im Jahr 2013 Monitor-Chef von Samsung. Er war bereits von 2003 bis 2005 bei Samsung beschäftigt. So war er damals unter anderem für Systemhäuser und Corporate Accounts und für den Vertrieb zuständig. Der Manager verließ den koreanischen Herstellern damals allerdings wieder und war danach bei den Herstellern NetApp und Hewlett-Packard tätig.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Fred Voccola, CEO Kaseya

Kaseya erweitert Partnerprogramm

Kaseya, Anbieter von IT-Management-Software für Managed Service Provider (MSPs) und mittelständische Unternehmen, erweitert sein globales Partnerprogramm.