5.6 C
Flensburg
Mittwoch, November 30, 2022

René Obermann verlässt die Telekom

René Obermann, Vorstandvorsitzender der Deutschen Telekom AG verlässt den Carrier zum 31. Dezember 2013.

Will nicht mehr beim Großkonzern sein: Telekom-Chef Obermann
Überraschung: Wie die Telekom heute mitteilte, wird Obermann die Telekom zum Ende nächsten Jahres verlassen. Sein Nachfolger wird Finanzchef Timotheus Höttges. „Jetzt ist ein geeigneter Zeitpunkt, um die Staffelübergabe vorzubereiten und einen geordneten Übergang sicherzustellen. Diesen will ich im nächsten Jahr zusammen mit Tim Höttges gestalten“, so Obermann. Der Manager möchte nach 16 Jahren Tätigkeit für die Deutsche Telekom, davon dann sieben Jahre an der Spitze des Unternehmens und elf Jahre Zugehörigkeit zum Vorstand, wieder näher ans operative Geschäft rücken, als dass für den Vorstandsvorsitzenden eines Großkonzerns möglich sei und noch stärker unternehmerisch geprägte Aufgaben übernehmen: „Ich will wieder mehr Zeit für Kunden, Produktentwicklung und Technik haben“, betont Obermann. Sein Nachfolger soll am 1. Januar 2014 Timotheus Höttges werden.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel