21.3 C
Flensburg
Dienstag, Juni 28, 2022

Ralf Ebbinghaus übernimmt Vorstandsvorsitz bei Swyx

Ab dem ersten April übernimmt Vorstandsmitglied Ralf Ebbinghaus den Vorstandsvorsitz der Swyx Solutions AG. Er löst CEO Wolfgang Schröder ab.

Ralf Ebbinghaus tritt ab dem 1. April 2013 das Amt des Vorstandsvorsitzenden bei der Swyx Solutions AG an.
Der 67-jährige Gründungsvater des Dortmunder Unified Communications-Spezialisten, Wolfgang Schröder, bleibt zunächst Mitglied des Vorstands und wird sich dann ab der zweiten Jahreshälfte in den Ruhestand zurückziehen.

Schröder und Ebbinghaus sind beide Swyx-Urgesteine:„1999 hatten wir die Vision, die Telefonanlage als klassisches Hardware-Produkt durch ein VoIP-Software-System zu ersetzen,“ so Schröder, der nach seiner Promotion als Physiker seit 1978 in der IT-Branche tätig ist und dort insgesamt drei Unternehmen aufgebaut hat, die Anfänge des Mittelständlers. Wesentlich für die heutige „erfolgreiche“ Position sei das europaweite Fachhändlernetz mit mittlerweile mehr als 1.000 autorisierten Partnern. 

Ab dem ersten April übernimmt Ralf Ebbinghaus den Vorstandsvorsitz von Swyx. Er blickt auf eine 14-jährige Vorstandstätigkeit bem Hersteler zurück. Bislang und auch künftig ist er vor allem für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service verantwortlich. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel