14.8 C
Flensburg
Montag, September 27, 2021

Peters wird Deutschlandchef von HPE Pointnext

Rainer Peters übernimmt die Leitung der neu aufgestellten Dienstleistungs-Sparte von Hewlett Packard Enterprise (HPE) in Deutschland, Pointnext.

Rainer Peters
Rainer Peters übernimmt zum ersten August die Leitung der neu aufgestellten Dienstleistungs-Sparte von Hewlett Packard Enterprise (HPE) in Deutschland, Pointnext. Gleichzeitig wird Frank Bloch Vertriebsleiter für diesen Bereich. Im März dieses Jahres hatte HPE angekündigt, seine Dienstleistungs-Sparte neu aufzustellen und mit “Pointnext” einen neuen Namen zu geben. HPE Pointnext umfasst die Bereiche Consulting, Professional Services und Support Services. Mit Ana Pinczuk übernahm eine ehemalige Veritas-Managerin die globale Leitung der Sparte, Herbert Rastbichler wird die Dienstleistungs-Geschäfte in EMEA leiten.

Rainer Peters begann seine Karriere bei Hewlett Packard vor 25 Jahren. In dieser Zeit verantwortete er unter anderem fünf Jahre die deutsche Support Delivery und ist aktuell Leiter von HPEs deutscher Support-Organisation. Frank Bloch stieg im Jahr 1988 bei Hewlett Packard ein und durchlief verschiedene Management-Rollen in Bereichen wie Business Intelligence, Application Management und Consulting, bevor er 2009 die Leitung der deutschen Consulting-Organisation von HPE übernahm.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Twitter-Chef Jack Dorsay

Twitter führt «Trinkgeld»-Funktion weltweit ein

Neben dem «Follow»-Button einiger Twitter-Profile wird bald ein Banknoten-Symbol auftauchen. Das heißt, dass andere Nutzer dem Betreiber ein «Trinkgeld» schicken können. Twitter schließt mit der Funktion eine Lücke, die einige auf andere Plattformen treibt.