3.4 C
Flensburg
Sonntag, Dezember 4, 2022
Advertisement

Neue Channel-Verantwortlichkeiten bei WD

Sven Rathjen wechselt in die USA und wird General Manager für Network Content Solutions bei Western Digital. Die Verantwortung für das Channel-Geschäft übernimmt Stefan Mandl.

WD ernennt Stefan Mandl zum neuen Senior Sales Director Europa und Russland/GUS für die Komponentendistribution sowie den Bereich OEM Sales. Er übernimmt die Position im Münchener Büro von Sven Rathjen, der künftig die Sparte für Network Content Solutions als Vice President und General Manager aus den USA leiten wird. Beide treten ihre neuen Stellen zum 1. Februar 2015 an. Mandl arbeitete bereits für verschiedene Hard- und Software-Unternehmen im Sales-Bereich, bevor er vor zehn Jahren für WD tätig wurde. In den vergangenen vier Jahren war er Sven Rathjen als Sales Director Westeuropa unterstellt. Rathjen arbeitet seit sieben Jahren für WD und begann als Marketing Manager bevor er in verschiedenen Positionen im Sales-Bereich tätig wurde. Zuletzt war er als Vice President Sales für Europa und Russland/GUS zuständig. In seiner neuen Rolle wird er direkt an Jim Welsh, Executive Vice President für Content Solutions weltweit, berichten.

„Stefan Mandl hat in den vergangenen Jahren WDs Vertriebskanäle in Westeuropa um 50 Prozent ausgebaut und wir freuen uns darauf, dass er mit seiner Leidenschaft und seinen strategischen Qualifikationen auf das von Sven Rathjen geführte Channel-Geschäft in Europa und Russland/GUS aufbaut“, kommentiert Scott Davis, Senior Vice President Sales weltweit.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel