14.7 C
Flensburg
Sonntag, Mai 26, 2024

NetApp Deutschland ernennt neuen Director für Public Sector

Milan Talgeri übernimmt mit sofortiger Wirkung das Public-Sector-Geschäft von NetApp in Deutschland.

Milan Talgeri übernimmt mit sofortiger Wirkung das Public-Sector-Geschäft von NetApp in Deutschland. Außerdem verantwortet Andreas Winter als Marketing Business Manager neu die Marketingkoordination für den wichtigen deutschen Markt. Talgeri hat in seiner bisher fast 18-jährigen NetApp-Karriere unterschiedliche Teams geleitet, zuletzt als Director Enterprise Sales für Süddeutschland. Nun kehrt Talgeri zu seinen Wurzeln zurück: Nach seinem Einstieg beim Cloud-Data-Experten betreute er bereits mehrere Jahre den Public Sector als Key Account Manager und wurde danach zum Sales Lead Public Sector Süddeutschland berufen. Er berichtet an Henning Rahe, NetApps Director Enterprise für Deutschland.

Ab sofort fungiert zudem Andreas Winter als Marketing Business Manager für NetApp Deutschland und zentraler Marketing-Ansprechpartner für das Leadership-Team um Geschäftsführer Peter Wüst. Winter war viele Jahre Marketingverantwortlicher für verschiedene Business Units von Hitachi Vantara, zuletzt als Director für strategische Partner in EMEA und als Senior Manager Global Partner & Alliance Marketing. 2021 wechselte er als Senior Partner Marketing Manager EMEA & ASIA von Snow Software in die Softwarebranche.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Arrow vertreibt Speicherlösungen von Scality

Arrow und Scality, Anbieter von Cyber-resilienter Software, haben eine Vertriebsvereinbarung geschlossen.

Aktien: Microsoft auf Rekordhoch und Nvidia kurz davor

Dank des Boom-Themas Künstliche Intelligenz (KI) sind die Aktien von Microsoft am Dienstag auf ein Rekordhoch gesprungen.

McKinsey-Studie: KI verändert drei Millionen Jobs in Deutschland

Bei einer schnellen Einführung von Systemen mit Künstlicher Intelligenz in den Unternehmen müssen sich in Deutschland viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf gravierende berufliche Veränderungen einstellen.
ANZEIGE