9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Microsoft zahlt für Wechsel auf Original-Windows

Aufgrund vermehrter Softwarefälschungen auf dem deutschen Markt startet Microsoft eine Cashback-Aktion für verdächtige Windows 7-Versionen. Der Verkauf des Systems wurde außerdem verlängert.

Microsoft zahlt für Wechsel auf Original-Windows
Microsoft fordert über eine Cashback-Aktion die Besitzer von gefälschten oder „lizenzrechtlich bedenklichen“ Versionen von Windows 7 dazu auf, auf eine Original-Version von Windows 7 oder gleich auf Windows 8.1 umzusteigen. Diese Kunden erhalten  beim Neukauf bestimmter original Windows 7 oder Windows 8.1 Versionen ab sofort und bis zum 28. Februar 2014 bis zu 25 Euro als Cashback, teilte der Hersteller mit. Die Aktion gelte für verdächtige Windows 7 Versionen, die im Zeitraum vom ersten Dezember 2012 bis zum 28. Februar 2014 erworben wurden. Der Konzern begründet die Aktion mit „vermehrten Softwarefälschungen auf dem deutschen Markt, bei denen besonders Windows 7-Versionen betroffen sind.“ Details gibt es auf einer eigens eingerichteten Website. Da hier auch ein Scan der Rechnung des verdächtigen Produkts verlangt wird, kann der Hersteller so auch gleichzeitig Rückschlüsse auf die Einkaufsquelle ziehen.

Unterdessen verlängerte Microsoft den Verkauf von Windows 7. Eigentlich liefert der Hersteller die Retail-Lizenzen einer Windows-Version bis ein Jahr nach Erscheinen des Nachfolgers an die Händler aus. Für Windows 7 würde das einen Auslieferungsstopp ab dem 30. Oktober bedeuten. Das Unternehmen aktualisierte jetzt das Datum auf „to be determined“. Händler könnten somit weiter die Retail-Lizenzen bestellen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.