12.8 C
Flensburg
Montag, Oktober 3, 2022

Microsoft übernimmt Cycle Computing

Microsoft übernimmt den Cloud-Spezialisten Cycle Computing und stärkt mit der Akquisition seine Azure-Plattform.

Microsoft übernimmt den Cloud-Spezialisten Cycle Computing und stärkt mit der Akquisition seine Azure-Plattform. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. In einem Blog-Post sprach der Hersteller davon, dass sich durch die Kombination von Cycle und Azure «zahlreiche neue Möglichkeiten» ergeben würden. Mit der zugekauften Technologie will Microsoft zudem den Support für Linux-basierte High-Performance-Computing-Workloads verbessern.

Cycle Computing ist bereits seit 12 Jahren am Markt aktiv und hilft Firmen dabei, große Datenvolumina und Workloads in die Cloud zu verlagern. Der von Cycle Computing angebotene Service unterstützt sowohl On-Premise-Plattformen als auch die entsprechenden Plattformen von AWS oder Google.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel