4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

Microsoft COO Turner verärgert Partner

Kopfschütteln auf der Microsoft-Partnerkonferenz: COO Kevin Turner lud den Handel ein, doch die hauseigenen Retail-Stores zu besuchen. Und die Kunden gleich mitzubringen.

„Bringt eure Kunden doch in unsere Retail-Stores“, Kevin Turner, COO Microsoft
COO Kevin Turner erntete von den Microsoft-Partnern auf der weltweiten Partnerkonferenz in Houston (WPC) ungläubiges Kopfschütteln: Er lud die anwesenden Partner ein, doch die hauseigenen Retail-Stores zu besuchen, in denen unter anderem das Surface direkt verkauft wird. Und die Systemhäuser sollten doch bitte ihre Kunden gleich mitbringen. „Ihr solltet unsere Retail-Stores als Verlängerung von eurem Büro begreifen. Die Stores sind ein großer Vorteil für euch, bringt eure Kunden doch gleich mit“, zitiert der US-Dienst crn.com Kevin Turner. Darüber hinaus informierte Turner den Handel, dass die weltweiten Retail-Stores von 73 auf 101 Filialen bis zum Ende des Fiskaljahres 2014 ausgebaut würden. 

„Wovon spricht der eigentlich? Wie kann uns Turner auffordern, unsere Kunden mit in den Retail-Store zu bringen, wo sie die Surface-Modelle sehen, die wir nicht verkaufen dürfen“, zitiert die Publikation den Microsoft-Partner Bob Venero, CEO von Future Tech. Nach der angekündigten Restrukturierung von Microsoft bleibt Kevin Turner COO von Microsoft. Und die Partner können sich über seinen Vortrag auf der nächsten WPC freuen. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.