-1.2 C
Flensburg
Samstag, Januar 16, 2021

Konica Minolta kauft Systemhaus Raber+Märcker

Konica Minolta übernimmt die Mehrheitsbeteiligung in Höhe von 80 Prozent an dem IT-Systemhaus Raber+ Märcker GmbH. Die Altgesellschafter werden weiterhin ihre Anteile zu 20 Prozent halten.

Konica Minolta kauft Systemhaus Raber+Märcker
Die Raber+Märcker-Gruppe ist auf Business Process Consulting (BPC) und der Systemintegration spezialisiert. Konica Minolta verfolgt mit der Akquisition das Ziel, Business Applications und IT-Infrastruktur-Lösungen zusammen mit Optimized Print Services (OPS) anzubieten. Zusammen mit der Raber+Märcker-Gruppe decke der Hersteller somit die Anforderungen im Bereich IT und Printing Solutions für SMB/SME-Kunden als auch für Großkunden ab. Die R+M-Chefs Uwe Brand und Hansjörg Schäfer werden auch künftig als operative Geschäftsführer das IT-Unternehmen leiten. Konica Minolta und Raber+Märcker werden getrennt fortgeführt. Außerdem hat die Konica Minolta einen Unternehmenskaufvertrag mit der Raber+Märcker GmbH über die R+M Graphik GmbH, unterzeichnet. Konica Minolta erwirbt 100 Prozent der Anteile an dem Drucktechnik-Unternehmen. Die Raber+Märcker-Gruppe beschäftigt 350 Mitarbeiter und setzte im Geschäftsjahr 2011/2012 insgesamt 59 Millionen Euro um. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel