21.3 C
Flensburg
Dienstag, Juni 28, 2022

Juniper-CEO Kheradpir tritt zurück

Überraschender Wechsel an der Spitze von Juniper: Der bisherige CEO Shaygan Kheradpir tritt zurück. Der Verwaltungsrat hatte das Verhalten des Firmenchefs gegenüber einem Kunden überprüft.

Zurückgetreten: Shaygan Kheradpir
Shaygan Kheradpir, CEO von Juniper, hat den Netzwerk-Spezialisten verlassen. Der Verwaltungsrat hatte zuvor das Verhalten des Firmenchefs bei Verhandlungen mit einem nicht näher genannten Kunden überprüft, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Darüber hinaus sei eine allgemeine Beurteilung seiner Führungsqualitäten negativ ausgefallen. Kheradpir kam im Januar von Verizon zu Juniper. Zu seinem Nachfolger wurde Rami Rahim ernannt. Rahim ist bereits seit 17 Jahren bei dem Hersteller beschäftigt und gilt als einer der Architekten der Routing-Plattform MX. 

„Es war Zeit für einen Wechsel“, kommentiert Scott Kriens vom Verwaltungsrat und bezieht sich auf die Verhandlungen mit dem ungenannten Kunden. „Rami Rahim ist der richtige CEO für Juniper. Er verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Netzwerk-Industrie und wird sowohl von Mitarbeitern als auch Kunden geschätzt“, so Kriens weiter.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel