15.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

IBM will Start des Ex-CIOs bei AWS verhindern

IBM will in einem Rechtsstreit verhindern, dass der ehemalige CIO Jeff Smith einen neuen Posten bei Amazon Web Services (AWS) antritt. Dafür führt Big Blue einen entscheidenden Grund an.

Jeff Smith
IBM will in einem Rechtsstreit verhindern, dass der ehemalige CIO Jeff Smith einen neuen Posten bei Amazon Web Services (AWS) antritt. Smith hatte sich im Mai 2017 dazu entschieden, Big Blue zu verlassen. Smith verfüge über hochsensible Informationen über die nächste Generation von Cloud-Computing-Technologien von IBM, argumentiert der Konzern. Deswegen wolle man den Wechsel zum Cloud-Schwergewicht AWS verhindern, heißt es in verschiedenen US-Medienberichten.

«Smith will in Wettbewerb zu IBM treten und verfügt dabei über streng vertrauliche Pläne über die Produktentwicklung», heißt es in der Klageschrift, wie Westfair Online berichtet. Big Blue wolle im nächsten Jahr Hard- und Software zu neuen Cloud-Lösungen für Enterprise-Kunden bündeln. Dadurch könne man die Preise für Cloud-Infrastruktur reduzieren und AWS unter Druck setzen, argumentiert IBM. Smith soll bei AWS Vice President werden und direkt an CEO Andy Jassy berichten. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel