11.7 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 29, 2022

Citrix mit neuem Management in Zentraleuropa

Virtualisierungs-Spezialist Citrix setzt ein neues Management in Zentraleuropa ein. Dirk Pfefferle wird Zentraleuropa-Chef, Peter Goldbrunner Country Manager Deutschland.

Dirk Pfefferle wird Zentraleuropa-Chef von Citrix
Citrix Systems hat einen neuen Area Vice President in Zentraleuropa: Dirk Pfefferle verantwortet ab sofort die Geschäfte des Virtualisierungs-Spezialisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit wird er Nachfolger von Jürgen Müller, der das Unternehmen aus persönlichen Gründen verlassen hatte. Außerdem soll er zum Geschäftsführer der deutschen Citrix Systems GmbH berufen werden. Er berichtet direkt an EMEA-Chef Carlos Sartorius. Dieser wurde jetzt zudem zum Senior Vice President Worldwide Sales & Services ernannt. Sartorius übernimmt die Position von Al Monserrat, der das Unternehmen zum ersten April verlässt. Dirk Pfefferle war zuvor für das Großkundengeschäft bei EMC in Deutschland verantwortlich.

Darüber hinaus wird Peter Goldbrunner, bislang für das Partnergeschäft in Zentraleuropa zuständig, zum Country Manager Deutschland ernannt. In dieser Rolle übernimmt er ab sofort die Gesamtverantwortung für das Deutschland-Geschäft von Citrix.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel