10.8 C
Flensburg
Dienstag, April 16, 2024

Cisco übernimmt ThousandEyes

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems übernimmt den Software-Hersteller ThousandEyes.

Der US-Netzwerkausrüster Cisco Systems übernimmt den Software-Hersteller ThousandEyes. Darauf hätten sich die Firmen verständigt, teilt der im kalifornischen San Jose ansässige Konzern am Donnerstag mit. Ein Kaufpreis wurde offiziell nicht genannt, laut Medienberichten hat die Transaktion jedoch einen Wert von rund einer Milliarde Dollar. Die in Privatbesitz befindliche Firma ThousandEyes wurde im Jahr 2010 gegründet und hat ihr Hauptquartier in San Francisco. Das Unternehmen stellt Software her, die die Leistung lokaler und Weitverkehrsnetze analysiert. Die Transaktion soll vor dem ersten Quartal des Fiskaljahres 2021 abgeschlossen werden.

«Mit ThousandEyes, AppDynamics und Cisco SD-WAN-Technologie haben wir die Möglichkeit, die Performance von sämtlichen Applikationen, die wir dringend benötigen, zu verbessern», betont Cisco-Manager Todd Nightingale in einem Blog-Post.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

IT-Dienstleister Nagarro will bis 2026 Marge deutlich steigern

Der IT-Dienstleister Nagarro will in den kommenden Jahren deutlich profitabler werden.

Coolblue eröffnet Store in Dortmunder Innenstadt

Ende Oktober eröffnet der Online-Elektronikhändler Coolblue seinen ersten Store in Dortmund.

IT-Netzwerk Kiwiko stellt sich neu auf

Das IT-Expertennetzwerk Kiwiko stellt sich neu auf. Der Gründer und langjährige Vorstand Matthias Jablonski tritt zurück.