11.4 C
Flensburg
Dienstag, Oktober 4, 2022

Cisco übernimmt Mobilfunk-Ausrüster Intucell

Cisco kauft den israelischen Hersteller Intucell für 475 Millionen Dollar. Das Unternehmen stellt Software-Lösungen für Mobilfunk-Netzbetreiber her.

Cisco übernimmt Mobilfunk-Ausrüster Intucell
Cisco setzt seine Akquisitionsstrategie auch in diesem Jahr fort: Der Netzwerk-Hersteller übernimmt den Software-Anbieter Intucell für 475 Millionen Dollar. Das privat geführte israelische Unternehmen mit Hauptquartier in Ra’anana ist auf so genannte Self-Optimizing-Networks (SON) spezialisiert. Diese Lösung erlaubt es Mobilfunk-Unternehmen, ihre Netzwerke automatisch zu planen, konfigurieren und managen. Die Software sei eine kostengünstige Möglichkeit, die Nachfrage nach höheren Bandbreiten in den neuen LTE-Netzen zu befriedigen. 

„Die mobilen Netzwerke der Zukunft müssen mit wachsenden und unberechenbaren Datenmengen zurecht kommen. Außerdem müssen wir die Netzbetreiber in die Lage versetzen, höhere Umsätze zu erzielen. Dafür ist die SON-Lösung von Intucell prädestiniert“, betont Cisco-Managerin Kelly Ahuja. 

Die Mitarbeiter von Intucell sollen in Ciscos Service-Provider-Mobility-Gruppe integriert werden. Die Akquisition werde voraussichtlich im dritten Quartal von Ciscos Geschäftsjahr abgeschlossen sein. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel