5.9 C
Flensburg
Montag, Januar 30, 2023

Atoss Software steigert Geschäfte weiter

Der Softwareanbieter Atoss hat seine Geschäfte zum Jahresstart weiter deutlich ausgebaut.

Der Softwareanbieter Atoss hat seine Geschäfte zum Jahresstart weiter deutlich ausgebaut. Der Umsatz des auf Personalsoftware spezialisierten Konzerns stieg im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 26,0 Millionen Euro, wie das im SDax notierte Unternehmen am Dienstag mitteilte. Treiber war dabei die Software im Abonnement und zur Nutzung über das Netz (Cloud), hier konnte Atoss um 77 Prozent zulegen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern fiel um 2 Prozent auf 6,0 Millionen Euro, die entsprechende Marge sank von 27 auf 23 Prozent. Die Münchener hatten bereits zu Jahresbeginn höhere Investitionen in Vertrieb und Entwicklung angekündigt – die Prognose bestätigte das Management. Unter dem Strich sackte der Nettogewinn um 14 Prozent auf 3,5 Millionen Euro. (dpa)

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Hype um Sprach-KI ChatGPT: ‚System kaum kritisch reflektiert‘

Der von der US-Firma OpenAI entwickelte Text-Roboter ChatGPT, eine Sprachsoftware mit künstlicher Intelligenz (KI), ist derzeit in aller Munde. Wissenschaftler warnen vor Datenschutz- und Datensicherheitslücken.