4.6 C
Flensburg
Sonntag, November 27, 2022

Aruba: «Wir liefern mit HP ein Happy Meal aus»

Auf der Partnerkonferenz von Aruba war die Übernahme durch HP das Top-Thema. Aruba-CEO Dominic Orr betont, dass man jetzt ein «Happy Meal» ausliefern könnte und Meg Whitman will Cisco schlagen.

Dominic Orr, Aruba
Die Partnerkonferenz «Atmosphere» von Aruba findet nur wenige Tage nach der Übernahme durch HP statt. Aruba-CEO Dominic Orr verglich in seiner Keynote die Partnerschaft mit dem IT-Konzern mit der Zusammenstellung eines Happy Meals: «Wireless ist der Burger und die Kabel sind die Pommes», zitiert The Var Guy den Aruba-Chef. HP sei in der Beziehung der Happy-Meal-Lieferant. Partner und Kunden könnten künftig aus einem größeren Produktportfolio auswählen. Live zugeschaltet wurde in einer Videoübertragung HP-CEO Meg Whitman, die sich gerade auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona befindet. «Wir sind von dieser Ankündigung begeistert. Gemeinsam werden wir eine Vormachtstellung in den Bereichen Enterprise Mobility und Networking einnehmen. Und wir können sogar Cisco schlagen», ist die HP-Chefin überzeugt.

Der Vorteil für beide Unternehmen sei es, führen Orr und Whitman aus, dass man marktführende Lösungen im Campus-Networking-Bereich anbieten könne. «Wir transformieren HP mit Hilfe von Aruba wieder zu einem innovativen Hersteller», führt die Top-Managerin aus.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

USA verbannen Huawei-Geräte vom Markt

Die US-Telekommunikationsaufsicht FCC ordnet an, Geräte fünf chinesischer Firmen vom Markt in den USA zu verbannen. Sie begründet den Schritt mit dem Schutz der nationalen Sicherheit. Die Entscheidung ist keine Überraschung.