4.2 C
Flensburg
Montag, April 15, 2024

AnyDesk startet neues Partnerprogramm

AnyDesk, Anbieter von Remote-Desktop-Lösungen, hat ein neues globales Partnerprogramm gestartet.

AnyDesk, Anbieter von Remote-Desktop-Lösungen, hat ein neues globales Partnerprogramm gestartet. Das Programm sei speziell auf die Bedürfnisse der Partner zugeschnitten und sei in enger Absprache mit Distributoren, Value-Added Resellern, Systemintegratoren und Managed Service Providern entwickelt worden. Für die Betreuung habe man das Channel Account Management in APAC, EMEA und Nord- und Südamerika ausgebaut, teilte der Anbieter mit. Das Partnerprogramm wurde von Hugo Silva, dem Global Director Channel Sales von AnyDesk, entwickelt, der im Juli 2021 an Bord kam. «Da sich der Remote-Access-Markt und die Kundenanforderungen schnell verändern, konzentriert sich das neue Programm auf langfristige und faire Partnerschaften zwischen AnyDesk und seinen aktuellen und zukünftigen Partnern. Das Channel- und Partnergeschäft ist eine strategische Säule unseres Wachstumsplans. Wir beginnen jetzt mit der ersten Phase der Umgestaltung des Channel-Geschäfts, wie wir es kennen», so Silva.

Das Programm bietet zwei Beteiligungsstufen: «Distribution» (Tier 1), sowie «Explorer» und «Challenger» (Tier 2). Der Partnerstatus wird durch Umsatz und Engagement des Partners bestimmt. Das neue Partnerportal bietet Funktionen wie Geschäftsregistrierung, gemeinsame Erstellung von Geschäftsplänen, gemeinsam gebrandete Werbematerialien, Marketingentwicklungsfonds, automatische Auftragsabwicklung, Partnersuche sowie verschiedene Schulungen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bitcoin-Rekordhoch in Sichtweite

Der Bitcoin steuert auf ein Rekordhoch zu. Auf der Handelsplattform Bitstamp wurden für die älteste und bekannteste Kryptowährung am Montagnachmittag rund 71 600 US-Dollar gezahlt.

Studie: Mangel an IT-Fachkräften droht sich dramatisch zu verschärfen

IT-Fachkräfte werden in Deutschland schon heute dringend gebraucht. Eine Studie sagt eine dramatische Verschärfung der Lage voraus. Doch wie könnte die Lücke auf dem Arbeitsmarkt geschlossen werden?

Aehling wird VP Channel & Marketing bei Schneider Electric DACH

Bei Schneider Electric DACH werden Channel-Organisation und Marketing künftig zusammengelegt. Geleitet wird die Neuausrichtung von Kathrin Aehling.