7.7 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 21, 2024

Ebay rechnet sich trotz Corona-Krise gute Geschäfte aus

Die Online-Handelsplattform Ebay rechnet trotz Corona-Krise und Rezessionsrisiken mit Wachstum.

Die Online-Handelsplattform Ebay rechnet trotz Corona-Krise und Rezessionsrisiken mit Wachstum. Im aktuellen Quartal dürfte der Umsatz zwischen 2,38 Milliarden und 2,48 Milliarden Dollar liegen, teilte der Konzern am Mittwoch nach US-Börsenschluss in Palo Alto mit. Das ist deutlich mehr als von Analysten erwartet.

Im vergangenen Quartal sanken Ebays Erlöse im Jahresvergleich um zwei Prozent auf 2,37 Milliarden Dollar (2,18 Mrd Euro). Der Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft ging um sechs Prozent auf 485 Millionen Dollar zurück. Obwohl die Ergebnisse die Prognosen deutlich übertrafen, verbuchte die Aktie nachbörslich zunächst Kursverluste. (dpa)

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Cybersicherheit: Deutscher Markt erstmals über 10-Milliarden-Marke

Deutschland wappnet sich gegen Cyberangriffe und investiert dazu mehr denn je in IT-Sicherheit.

KI als Dolmetscher: Müssen wir nie mehr eine Sprache lernen?

Welch ein Traum: Im Ausland sofort die Sprache vor Ort verstehen und sprechen können. Künstliche Intelligenz bringt uns diesem Wunsch näher. Was Experten zu diesem Zukunftsszenario sagen.

Microsoft investiert auch in Spanien Milliarden in KI

Microsoft wird neben der Großinvestition in Rechenzentren für Künstliche Intelligenz in Deutschland auch einen Milliardenbetrag für ähnliche Zwecke in Spanien ausgeben.