24.8 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

VAD Infinigate eröffnet französische Niederlassung

Value Added Distributor Infinigate ist nun auch in Frankreich präsent. Das Unternehmen will zur bevorzugten Einkaufsquelle für Security-Lösungen für den Channel werden.

David Martinez (links) und Patric Berger
VAD Infinigate, spezialisiert auf IT-Security, erweitert seine Präsenz in Europa mit der Eröffnung einer Niederlassung in Paris. Mit diesem Schritt ist das Unternehmen nun in acht europäischen Ländern aktiv: Frankreich, Deutschland, England, Schweiz, Österreich, Schweden, Norwegen und Dänemark. Dadurch komme man dem Ziel einen Schritt näher, zur „wichtigsten Bezugsquelle für IT Sicherheitslösungen im europäischen IT Fachhandel“ zu werden, so Infinigate in einer Mitteilung. Patric Berger wird als Geschäftsführer der neuen Niederlassung das Geschäft in Frankreich verantworten. Zum Start sind Hersteller wie beispielsweise Checkpoint, Ipswitch und Tibco Loglogic dabei. Das Portfolio werde im Verlauf der Zeit erweitert und soll im Endausbau nicht mehr als 15 bis 20 Hersteller beinhalten.

„Die Turbulenzen der vergangenen Monaten in der Distributionslandschaft durch Übernahmen und Fusionen haben den Channel in ganz Europa ziemlich verunsichert. Infinigate gilt als stabiles und sehr erfolgreiches Unternehmen, dass seine Partner unkompliziert und lösungsorientiert unterstützt“, so David Martinez, Gründer und CEO der Infinigate-Gruppe. Der Grossist hat seinen Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr um 29 Prozent auf 200 Millionen Euro gesteigert.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel