10.1 C
Flensburg
Dienstag, Mai 18, 2021

Tech Data übernimmt Vertrieb für Google Chromecast

Broadliner Tech Data übernimmt europaweit den Vertrieb für Google Chromecast. Über ein dediziertes Team sollen die gesamten Supply Chain-Services für Google erbracht werden.

“Hervorragende Beziehungen zu allen wichtigen Retailern”, Rod Millar, Tech Data
Distributor Tech Data hat eine Vertriebsvereinbarung mit Google abgeschlossen. Der Grossist übernimmt für den Konzern die kompletten Supply Chain-Services für Chromecast. „Tech Data Mobile Solutions freut sich, den europaweiten Vertrieb von Chromecast zu übernehmen. Wir haben hervorragende Beziehungen zu allen wichtigen Retailern, dadurch können wir Google auf paneuropäischer Ebene unterstützen und den Retailern den höchsten Service-Level bieten“, so Rod Millar, der Tech Data Mobile Solutions verantwortet. Der Broadliner hat ein zentrales Management-Team für den Vertrieb von Chromecast aufgestellt.

Chromecast, der über eine HDMI-Schnittstelle an das TV-Gerät angeschlossen wird, kann über Smartphone, Tablet oder Laptop gesteuert werden. Die Zuschauer erhalten so auch auf nicht internetfähigen TV-Geräten Zugang zu Inhalten von YouTube, Google Play Movie und Google Play Music. Chromecast lässt sich von Endgeräten mit Android, iOS, OS X oder Windows steuern. Zudem bietet er die Möglichkeit, den Web-Browser „Chrome“ über Mac und Windows sowie von Chromebooks schnurlos über WLAN auf den Fernseher zu übertragen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel