15.5 C
Flensburg
Mittwoch, Juni 19, 2024

TD Synnex baut Portfolio für Robotic Process Automation aus  

TD Synnex begegnet der hohen Nachfrage nach RPA (Robotic Process Automation)-Lösungen mit der Aufnahme des Münchner Herstellers AmdoSoft Systems.

TD Synnex begegnet der hohen Nachfrage nach RPA (Robotic Process Automation)-Lösungen mit der Aufnahme des Münchner Herstellers AmdoSoft Systems. Das Portfolio steht ab sofort Vertriebspartnern in Deutschland zur Verfügung. Vor allem Kunden aus der Logistik und der industriellen Fertigung, aber auch aus den Bereichen HR und Health hätten den Wert robotergestützter Automationsprozesse erkannt und seien auf der Suche nach effizienten Lösungen für ihre Geschäftsprozesse, begründet der Broadliner den Schritt.

«Wir vermerken einen deutlichen Anstieg an Nachfragen nach flexiblen Lösungen für Robotic Process Automation und Synthetic Monitoring. Der b4 Bot von AmdoSoft ist für mich eine sehr flexible Lösung in den Bereichen Automation und Data Analytics, und ich freue mich sehr, sie ab sofort unseren Vertriebspartnern zur Verfügung stellen zu können. Wir unterstützen unsere Partner beim Recruitment, beim Onboarding sowie dem Management der Lösungen. Mittelfristig werden auch die Implementierung beim Endkunden sowie die Einweisung der Mitarbeiter durch uns oder unsere Partner vorgenommen», so Maximilian Wieser, Business Unit Manager Enterprise Software und Data & IoT bei TD Synnex DACH.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hybrider Quantencomputer in Garching vorgestellt

In Garching bei München arbeitet ein Quantencomputer zusammen mit einem Höchstleistungsrechner. Mit der Kombination spielt das Rechenzentrum LRZ weit vorne in der technischen Entwicklung mit.

Broadcom hält Tech-Anleger bei Laune

Mehr Geschäftsoptimismus hat am Donnerstag den KI-getriebenen Rekordlauf der Aktien des Halbleiterkonzerns Broadcom weiter angefacht. Microsoft konnte sich den Platz an der Sonne zurückholen.

Apple überholt Microsoft als wertvollstes Unternehmen der Welt

Apple hat am Mittwoch dank weiterer deutlicher Kursgewinne erneut ein Rekordhoch erreicht - und den Softwareriesen Microsoft als weltweit wertvollstes Börsenunternehmen abgelöst.
ANZEIGE
ALSO