12 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Schindler vollzieht Ausstieg bei Also

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat den Ausstieg bei Also vollzogen. Droege bleibt Also-Mehrheitsaktionär.

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat sich aus der Beteiligung an Also komplett zurückgezogen. Schindler bereitet bereits seit März 2013 den Rückzug aus dem IT-Distributionsgeschäft vor. Über eine Wandelanleihe sollte die Beteiligung an Also gänzlich abgebaut werden. Jetzt seien 99,99 Prozent der Umtauschanleihen der Schindler Holding AG in Namenaktien der Also Holding AG gewandelt worden, teilte der Konzern mit. Bereits vor rund zwei Wochen war der Anteil unter die Schwelle von drei Prozent gefallen.

Droege bleibt mit einem Anteil von 51,3 Prozent über die Tochterfirma Special Distribution Holding GmbH weiterhin Also-Mehrheitsaktionär. Also war im Jahr 1984 gegründet worden, ab 1988 hielt Schindler eine Mehrheitsbeteiligung, bis Also in 2011 mit der deutschen Actebis fusionierte.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.