7.7 C
Flensburg
Donnerstag, Februar 22, 2024

Schindler vollzieht Ausstieg bei Also

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat den Ausstieg bei Also vollzogen. Droege bleibt Also-Mehrheitsaktionär.

Der Lift- und Rolltreppenhersteller Schindler hat sich aus der Beteiligung an Also komplett zurückgezogen. Schindler bereitet bereits seit März 2013 den Rückzug aus dem IT-Distributionsgeschäft vor. Über eine Wandelanleihe sollte die Beteiligung an Also gänzlich abgebaut werden. Jetzt seien 99,99 Prozent der Umtauschanleihen der Schindler Holding AG in Namenaktien der Also Holding AG gewandelt worden, teilte der Konzern mit. Bereits vor rund zwei Wochen war der Anteil unter die Schwelle von drei Prozent gefallen.

Droege bleibt mit einem Anteil von 51,3 Prozent über die Tochterfirma Special Distribution Holding GmbH weiterhin Also-Mehrheitsaktionär. Also war im Jahr 1984 gegründet worden, ab 1988 hielt Schindler eine Mehrheitsbeteiligung, bis Also in 2011 mit der deutschen Actebis fusionierte.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

TD Synnex eröffnet Maverick-Showroom

Maverick, der A/V-Spezialist der TD Synnex, eröffnet am Donnerstag, den 14. März 2024, den neuen Showroom in der Niederlassung in München.

IT-Dienstleister Nagarro rechnet mit Erholung

Der IT-Dienstleister Nagarro erwartet im laufenden Jahr etwas bessere Geschäfte als zuletzt.

COO Maria Martinez verlässt Cisco

In Folge des angekündigten Arbeitsplatzabbaus und der Übernahme von Splunk wird COO Maria Martinez den Netzwerk-Primus verlassen.