6.1 C
Flensburg
Montag, April 15, 2024

Microsoft-Partner Cosmo Consult übernimmt Tectura

Fusion zweier ERP-Spezialisten: Die Berliner Cosmo Consult AG übernimmt Tectura. Es entsteht der größte Microsoft Dynamics ERP-Partner in Deutschland.

Die Cosmo Consult AG übernimmt alle Aktien der Tectura AG in Deutschland, Frankreich, der Schweiz sowie der Tectura AB in Schweden und damit das gesamte operative Europageschäft des IT-Dienstleisters. Durch die Übernahme entsteht der größte Microsoft Dynamics ERP-Partner in Deutschland und einer der führenden Partner weltweit. Mit mehr als 450 Mitarbeitern an 20 Standorten in Europa, davon acht in Deutschland, will das Unternehmen vor allem das internationale ERP- und Business-Intelligence-Geschäft weiter ausbauen. Beide ERP-Spezialisten und Microsoft-Partner legten ihren Branchenschwerpunkt bislang auf die Fertigungsindustrie, projektorientierte Dienstleister sowie Unternehmen im Bereich E-Commerce. Diese Fokussierung soll jetzt unter der Marke „Cosmo Consult“ weiter ausgebaut werden. Gemeinsam haben die beiden Firmen nach eigenen Angaben mehr als 1.200 ERP-Kunden.

„Als vereintes Unternehmen bieten wir unseren Kunden ein deutlich größeres Lösungsportfolio und eine starke Marktpräsenz in Europa. Mit dem weltweiten Netzwerk von Tectura und unseren Standorten in Schweden, Deutschland, Frankreich und der Schweiz können wir unsere Kunden zukünftig noch besser bei der Umsetzung ihrer nationalen und internationalen ERP- und BI-Strategien unterstützen“, so Uwe Bergmann, Vorstandsvorsitzender von Cosmo Consult.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Microsoft Copilot: Wie Partner vom Hype um generative KI profitieren können

Mit dem „Copilot“ integriert Microsoft generative KI in alle Tools und Produkte von Microsoft 365. Die Leistungsfähigkeit und Vorteile des intelligenten Assistenten sind beeindruckend, dennoch ist der Vertrieb für Partner kein Selbstläufer.

Michael Telecom ändert Branding

TK-Distributor Michael Telecom ändert sein Branding. Die Gesellschaft wird künftig mit neuem Logo unter dem neuen Namen Michael AG agieren.

IFA ändert Markenauftritt

Das allseits bekannte rote IFA-Logo hat ausgedient. Die Messemacher verpassen der Ausstellung einen komplett neuen Markenauftritt.