24.7 C
Flensburg
Freitag, August 19, 2022

IT-Systemhäuser prognostizieren steigende Umsätze

Die IT-Systemhäuser konnten ihre Gesamtumsätze im Jahr 2012 um durchschnittlich 11,5 Prozent steigern. Die Prognosen für die kommenden Jahre sind positiv

IT-Systemhäuser prognostizieren steigende Umsätze
Die IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen konnten ihre Gesamtumsätze im Jahr 2012 um durchschnittlich 11,5 Prozent steigern, so eine Studie von Lünendonk. Die Firmen rechnen damit, diese im Zeitraum von 2013 bis 2018 um weitere 8,5 Prozent pro Jahr zu erhöhen. Unternehmen, die vorwiegend den Betrieb der IT-Infrastruktur und IT-Applikationen übernehmen, sind im gleichen Zeitraum um 7,6 Prozent gewachsen und erwarten für die Jahre 2013 bis 2018 einen jährlichen Umsatzsprung von 5,4 Prozent. 

Lünendonk fragte darüber hinaus CIOs und IT-Manager, welche Themen, Herausforderungen und Zielsetzungen die IT-Abteilungen in den Anwenderunternehmen derzeit beschäftigen und in Projekten umsetzen. Die wichtigsten Business-Ziele sind „Wachstum, Expansion“ (19 Nennungen), mit 17 Nennungen folgt die Optimierung der Prozesse an zweiter Stelle. Die IT-Abteilung werde in vielen Unternehmen mittlerweile als Wertschöpfungspartner gesehen und weniger als Kostenfaktor. Dies hänge auch mit der veränderten Art der Zusammenarbeit zwischen Fachbereichen und IT zusammen. Das zeige sich anhand der Antworten der CIOs und IT-Manager. 84 Prozent der befragten IT-Manager bewerten die Aussage „IT-Projekte werden immer häufiger gemeinsam durch die IT und die jeweiligen Fachbereiche geplant und gesteuert“ mindestens mit „trifft größtenteils zu“. Bei der Bewertung der aktuellen und künftigen Rolle der IT in den Kundenunternehmen wird deutlich, dass die Wichtigkeit der IT noch nicht vollständig angekommen ist. Weniger als die Hälfte (42 Prozent) der befragten CIOs und IT-Manager bewerten die aktuelle Bedeutung der IT als „eher wertsteigernde Rolle“. Zukünftig wird die Bedeutung aber deutlich zunehmen. 52 Prozent sehen eine „eher wertsteigernde Rolle“ – 24 Prozent sogar eine „wertsteigernde Rolle“.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel