15.9 C
Flensburg
Sonntag, Juni 26, 2022

Ingram Micro bietet Inzahlungnahme von Smartphones an

Ingram Micro erweitert sein Mobility-Geschäft über eine Kooperation mit dem Recycling-Spezialisten Canai. Zum Service-Angebot gehört jetzt die Inzahlungnahme von Smartphones und Tablets.

Handy-Reparatur: Ingram-Micro erweitert Mobility-Angebot
Broadliner Ingram Micro Mobility erweitert sein Serviceangebot um Dienstleistungen zur Inzahlungnahme von Smartphones und Tablets. Die Tochtergesellschaft des Broadliners gab eine Vereinbarung mit Canai bekannt, einem Unternehmen, das sich auf die Rückgewinnung, Wiederverwendung und dem Recycling von elektronischen Geräten spezialisiert hat. Ein entsprechendes neues Programm von Ingram richtet sich an Fachhändler und Hersteller in Europa, die ihren Kunden künftig finanzielle Anreize für ihr Altgerät bieten können. Der Wert dieses Produkts wird dann mit einem Neuvertrag verrechnet. Dem Handel soll eine individualisierte White-Label-Website zur Verfügung gestellt werden, damit das neue Angebot vermarktet werden kann. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Canai. Über die neue Kooperation können wir unseren Kunden in Europa ein erweitertes Dienstleistungsangebot zur Verfügung stellen“, betont Jac Currie, President von Ingram Micro Mobility Europe.

Canai wurde 2001 gegründet und vertreibt seine Lösungen mittlerweile über 6.000 Verkaufsstellen. Gemeinsam wollen Ingram Micro und Canai die Backend- und Logistik-Leistungen für die Partner übernehmen. Der Broadliner verstärkte seinen Mobility-Bereich zuletzt durch die Übernahme des After-Sales-Spezialisten Datrepair. Das inhabergeführte, 1992 gegründete Unternehmen mit Sitz in Flensburg, hat sich mit seinen über 300 Mitarbeitern auf Dienstleistungen im After-Sales-Bereich für Mobile Devices spezialisiert.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel