4.9 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 28, 2024

Imcopex setzt auf Everyday Toner von Xerox

Xerox erweitert seine Range an Tonermodulen und Tinten für Non-Xerox-Drucker. Distributor Imcopex ist im Vertrieb dabei.

Xerox hat Mitte 2020 Tonermodule und Tinten für Non-Xerox-Drucker auf den Markt gebracht, die kompatibel sind zu zahlreichen Modellen bekannter Druckermarken. Diese Range hat Xerox nun um rund 90 Produkte ergänzt für Modelle von Brother, HP, Oki und Samsung. Damit erleichtere Xerox das Handling verschiedener Druckermarken und ihrer Verbrauchsmaterialien in Unternehmen und biete eine kostengünstige Alternative zu Original-Tonern, teilte Imcopex mit. Der Distributor erreiche als einer von ausgewählten Xerox-Partnern mit den Everyday Tonern marken- und kostenbewusste Zielgruppen. Der Schwerpunkt der neuen Range liegt auf dem A4-Format, ergänzt durch eine Auswahl an A3-Tonermodulen. Im ersten Halbjahr 2021 soll die Markteinführung des gesamten Everyday Toner-Portfolios abgeschlossen sein.

«Mit den Everyday Tonern erweitern wir unser Sortiment um hochwertige Produkte in einem interessanten Preissegment, das einem weiten Kreis von Non-Xerox- Kunden den Zugang zu Markenqualität ermöglicht», so Maciej Slembarski, Purchasing & Product Manager bei Imcopex.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Homeoffice auf dem Rückzug? Firmen mit strengeren Vorgaben

Für viele Menschen ist die Arbeit im Homeoffice nicht mehr wegzudenken. Doch einige Firmen fordern nun wieder mehr Präsenz ein. Steht ein Umdenken bei den deutschen Unternehmen bevor?

Bericht: Apple beendet Arbeit an Elektroauto

Apple gibt einem Medienbericht zufolge die Entwicklung eines eigenen Elektroautos auf.

Ebay mit höherem Quartalsumsatz und Gewinn

Die Online-Handelsplattform Ebay hat das vergangene Weihnachtsquartal mit einem Umsatzplus abgeschlossen.