14.2 C
Flensburg
Montag, Juni 17, 2024

Ex-Azlan-Chef Braune startet bei Netfox

Der ehemalige Azlan-Chef Joachim Braune wird COO beim Kleinmachnower IT-Dienstleister Netfox.

Der ehemalige Azlan-Chef Joachim Braune wird COO beim Kleinmachnower IT-Dienstleister Netfox. Dort ist er für die Geschäftsbereiche Cisco und Security zuständig. Er leitet die Wachstums- und Lösungsportfolioinitiativen, um Kunden bei der digitalen Transformation mit IT-Lösungen zu unterstützen, teilte das Unternehmen mit. Netfox verzeichnet bereits im fünften Jahr in Folge zweistellige Zuwachsraten. Im Visier für 2017 steht die Zehn-Millionen-Umsatzmarke. 

Fast zehn Jahre war Joachim Braune Geschäftsführer beim Netzwerk-Distributor Comstor. Seit Juli 2012 war er Geschäftsführer für die DACH-Region von Azlan. Im Anschluss verantwortete er für Data Europe das Cisco-Geschäft, bis er im Juni 2016 bei dem Distributor ausschied. Der Manager war vor seiner Tätigkeit bei Tech Data/Azlan sieben Jahre als European Manager für Cisco beim Broadliner Ingram Micro beschäftigt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Apple bringt Computer-Brille Vision Pro nach Deutschland

Apple wird seine Computerbrille Vision Pro bald auch in Deutschland verkaufen.

Oracle versprüht Zuversicht um KI-Geschäfte

Der US-Softwarekonzern Oracle hat mit hohen Buchungen für seine Programme und mit Partnerschaften Optimismus für die künftigen Geschäfte ausgelöst.

Acondistec steigt in den Solaranlagen-Markt ein

Mit der neuen Kooperation mit Huawei FusionSolar steigt VAD Acondistec in den B2B-Markt für Solaranlagen und Energiespeicher ein.
ANZEIGE
ALSO