13.7 C
Flensburg
Sonntag, Mai 29, 2022

Dexx IT weitet Portfolio aus

2013 war auch für Spezialdistributor Dexx IT ein schwieriges Jahr. Der Grossist hat mittlerweile sein Sortiment um zahlreiche IT-Produkte erweitert. Weitere neue Segmente sollen erschlossen werden.

„Digital Imaging wird sich künftig zu einem Spezialmarkt für Foto-Enthusiasten entwickeln“, ist Hans-Jürgen Schneider, Vertriebsleiter vom Spezialdistributor Dexx IT überzeugt. Für eine Firma, die wie der Würzburger Grossst aus dem Foto-Segment kommt, bedeutet dieser Wandel eine Herausforderung. Und Schneider macht auch keinen Hehl daraus, dass 2013 ein schwieriges Jahr für Dexx IT und die Branche war: „2012 hatten wir noch einen Rekordumsatz erreicht. Im vergangenen Jahr kam es zu einem einstelligen Rückgang der Erlöse. Wir haben zudem deutlich mehr Insolvenzen registriert als in den Vorjahren, auch auf Kundenseite.“ Der Absatz von Kompaktkameras ging von 8,4 auf rund 6 Millionen Stück zurück. Der TV-Markt hatte mit Marktsättigung und einem starkem Preisverfall zu kämpfen. „Im CE-Bereich fehlen derzeit die Innovationen. In den nächsten Jahren werden wir wohl mit Ultra-HD leben müssen“, prognostiziert Schneider. Dexx IT reagierte auf diese Tendenzen mit einem Ausbau des Portfolios. „Wir haben den IT-Bereich deutlich erweitert. Bei Flash-Speicher und SSD haben wir beispielsweise zahlreiche Distributionen hinzugewinnen können“, betont der Vertriebsleiter. Darüber hinaus habe man im Drucker- und Supplies-Bereich im vergangenen Jahr deutlich wachsen können. Außerdem kamen Tablets, Smartphones, Weiße Ware und Haustechnik hinzu. Und sogar Werkzeuge und Spielzeug fanden den Weg in das Sortiment, das sich jetzt aus den Kernbereichen CE (inklusive Digital Imaging), Storage und Supplies zusammensetzt und 20.000 Produkte umfasst. 

Doch Kernbereiche können sich künftig in einem Markt, der ständig in Bewegung ist, verändern. „In den nächsten Monaten werden wir sukzessive weitere neue Sortimente vorstellen“, kündigt Schneider an. In der Einführungs- oder Prüfungsphase befinden sich beispielsweise Digital Signage, Education, Beleuchtung oder Healthcare. „Möglich sind aber auch Produkte aus den Bereichen 3D-Druck oder Wearable Computing. Die haben wir derzeit noch nicht im Angebot, diskutieren einen Einstieg aber intern“, führt der Vertriebsleiter aus. Doch nicht nur der Produktbereich wurde optimiert und ergänzt. Dienstleistungen wie beispielsweise Drop Shipment gehören mittlerweile auch zum Angebot für den Fachhandel. Der Web-Shop erfuhr einen Relaunch und Resellern steht eine umfangreiche Text- und Bilddatenbank zur Verfügung.

Im Oktober 1999 begann Dexx IT als Teil der Duttenhofer-Gruppe mit der Spezialdistribution. Gestartet wurde mit vier Mitarbeitern, 2.000 Produkten und 1.500 Quadratmetern Lagerfläche. Heute, zum 15-jährigen Firmenjubiläum, ist die Lagerfläche auf 10.000 Quadratmeter angewachsen. 25 Mitarbeiter kümmern sich um den Vertrieb an den Fachhandel und 370 Hersteller gehören zum Portfolio. In der Kundendatenbank sind 15.000 Reseller registriert.  

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel