12.8 C
Flensburg
Montag, Oktober 3, 2022

Computacenter in Deutschland mit Gewinnsprung

Der IT-Dienstleister Computacenter konnte im ersten Halbjahr in Deutschland den Umsatz zweistellig steigern, der Gewinn erhöhte sich deutlich.

Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter in Deutschland
Der IT-Dienstleister Computacenter konnte im ersten Halbjahr seinen Umsatz in Deutschland bei Zugrundelegung konstanter Wechselkurse um 11,4 Prozent steigern. Zudem erhöhte sich der Gewinn im selben Zeitraum um 53,1 Prozent. In der Computacenter-Gruppe erhöhte sich der Konzernumsatz um 18,1 Prozent und damit um 309 Millionen auf insgesamt zwei Milliarden Britische Pfund. Zudem stieg der Gewinn vor Steuern um 24,3 Prozent auf 52,1 Millionen Britische Pfund.

«Auch im ersten Halbjahr 2018 setzt sich unsere konstant gute Geschäftsentwicklung in Deutschland und in der Computacenter-Gruppe fort. Die positive Entwicklung beruht dabei auf der guten wirtschaftlichen Gesamtlage, die es unseren Kunden ermöglicht, in die Erneuerung ihrer IT-Infrastruktur und die Implementierung neuer Technologien zu investieren», so Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter in Deutschland. «Getrieben wird unser Geschäft aber auch durch die wachsenden Anforderungen bei unseren Kunden, die aufgrund der Digitalisierung notwendigen Veränderungen umzusetzen.»

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel