4.7 C
Flensburg
Donnerstag, Dezember 1, 2022
Advertisement

Comparex expandiert in die USA

Das IT-Systemhaus will mit der neu gegründeten Tochtergesellschaft „Comparex USA“ die Region Nordamerika erschließen. Comparex-Manager John Havlick stellt derzeit ein Team zusammen.

Comparex will nach Europa, Asien und Afrika mit der neu gegründeten Tochter nun auch den nordamerikanischen Raum erschließen. Mit dem Ziel, Unternehmenskunden am größten IT-Markt der Welt direkt zu betreuen, werde derzeit in New Jersey ein Team unter Führung von John Havlick, dem Executive Vice President des Konzerns, aufgebaut. „Es ist unser Anspruch, insbesondere internationale Unternehmenskunden, die am US-amerikanischen Markt präsent sind, mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort zu betreuen“, so Hansjörg Egger, Vorstandsvorsitzender der Comparex AG.

Das Portfolio von Comparex USA umfasse neben Software-Beschaffung, Lizenzmanagement sowie technischer Produktberatung zu mehr als 3.000 Software-Herstellern auch Beratungs- und Service-Leistungen. Über das Partnernetzwerk in Nordamerika bewältige das Systemhaus bereits heute ein Geschäftsvolumen in Höhe eines zweistelligen Millionenbetrags. „Die Region ist der größte IT-Markt der Welt und Innovationsmotor für die gesamte Branche. Die Zeit ist reif, nun auch auf dem US-Markt die Präsenz zu stärken“, betont John Havlick.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Advertisement

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Studie: Westeuropa holt bei 5G-Mobilfunk rasant auf

Bei der Einführung der fünften Mobilfunkgeneration (5G) ging es zunächst in Nordamerika und China flott voran. Doch inzwischen kaufen auch in Westeuropa immer mehr Menschen 5G-taugliche Smartphones und buchen die dazugehörigen 5G-Mobilfunkverträge.