6.3 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 28, 2024

Cancom verkauft Dienstleistungs-Tochtergesellschaft

Cancom verkauft seine Tochtergesellschaft NSG GIS an die CPU Softwarehouse AG. Zudem beteiligt sich Cancom mit einem hohen Betrag an CPU.

Cancom verkauft seine Tochtergesellschaft  NSG GIS an die CPU Softwarehouse AG. NSG ist auf Personaldienstleistungen im IT-Bereich spezialisiert. Mit dem Verkauf unterstreiche man die Strategie, sich auf Geschäfte mit höheren Margen zu konzentrieren, teilte Cancom mit. Zum Verkaufspreis wurden keine Angaben gemacht. CPU Softwarehouse mit Sitz in Augsburg ist ein Softwarehaus und IT-Beratungsunternehmen für das Bankwesen mit Tochtergesellschaften in Deutschland und der Schweiz. Die Firma ist auf Softwareentwicklung, Qualitätssicherung und Projektmanagement im Bankenumfeld fokussiert.

Cancom und CPU würden zudem «vielfältige Kooperationsmöglichkeiten für die Zukunft» sehen, wie es weiter heißt. Um die operativen Geschäftsbeziehungen zu festigen, hat Cancom einen «bedeutenden sechsstelligen Betrag» in die CPU Softwarehouse AG investiert.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Bericht: Apple beendet Arbeit an Elektroauto

Apple gibt einem Medienbericht zufolge die Entwicklung eines eigenen Elektroautos auf.

Apple verteidigt sich gegen europäische Kartell-Vorwürfe

Nach einer jahrelangen Kartelluntersuchung in der EU droht Apple eine hohe Strafe. Bevor die Kommission ein mögliches Bußgeld verkündet, bringt sich der Konzern noch einmal in Stellung.

O2-Handymast versorgt sich selbst mit Strom

Die Telekommunikationsfirmen bauen ihre Handynetze zügig aus, auch abseits von Siedlungen sollen Funkanlagen entstehen. Aber wie werden die Handymasten mit Strom versorgt? O2 geht ungewöhnliche Wege.