9 C
Flensburg
Mittwoch, September 28, 2022

Bericht: HNA Group will Also übernehmen

In Börsenkreisen macht ein spektakuläres Gerücht die Runde: Die chinesische HNA Group wolle über ihre Tochter Ingram Micro den Distributor Also übernehmen.

Bericht: HNA Group will Also übernehmen
Es wäre mit Sicherheit einer spektakulärsten Deals der Distributions-Geschichte: Die chinesische HNA Group will Distributor Also übernehmen, berichtet das US-Magazin Wall Street Wires. Bekanntermaßen hat die HNA Group bereits den Broadliner Ingram Micro gekauft, die Akquisition von Also könne deshalb auch über Ingram laufen, heißt es weiter. Auch ein Verhandlungspreis wird bereits genannt, nämlich 160 Franken je Aktie in bar. Der Gesamtpreis könne sich somit auf rund 2,5 Milliarden Schweizer Franken belaufen. Das würde einen ordentlichen Aufschlag bedeuten, derzeit notiert die Also-Aktie bei rund 128 Schweizer Franken. Droege ist derzeit mit einem Anteil von 51,3 Prozent über die Tochterfirma Special Distribution Holding GmbH der Mehrheitsaktionär von Also.

Die HNA Group hatte den weltweit führenden Broadliner Ingram Micro im Februar 2016 für sechs Milliarden Dollar übernommen. Das Angebot lag bei 38,90 Dollar je Aktie. Der chinesische Mischkonzern betreibt eine aggressive Akquisitionspolitik, weshalb es immer wieder zu Gerüchten über Übernahmen kommt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

BGH verhandelt zu Infos über Herstellergarantien im Online-Handel

Wie viele Informationen zur Herstellergarantie müssen Händler den potenziellen Kunden und Kundinnen bei Käufen im Internet bieten? Darüber verhandelt der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe.