24.5 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Bechtle steigert Ergebnis um 60 Prozent

Das IT-Systemhaus Bechtle setzt seinen Wachstumskurs im zweiten Quartal fort. Das Ergebnis konnte um 60 Prozent gesteigert werden. Auch beim Umsatz legte das Unternehmen zu.

Bereits im ersten Quartal konnte Bechtle Umsatz und Ergebnis deutlich zweistellig steigern. Jetzt setzt das IT-Systemhaus den Wachstumskurs im zweiten Quartal fort, wie die vorläufigen Zahlen untermauern: Das Vorsteuerergebnis liegt bei rund 23 Millionen Euro, was einem Ergebnisanstieg gegenüber dem Vorjahr von rund 60 Prozent entspricht. Der Umsatz lag von April bis Juni bei etwa 603 Millionen Euro und damit rund 16 Prozent über Vorjahr. Die EBT-Marge beläuft sich auf 3,9 Prozent. Getragen wurden der Umsatz- und Ergebnisanstieg laut Bechtle von den beiden Geschäftssegmenten IT-Systemhaus & Managed Services sowie IT-E-Commerce, sowohl im Inland als auch im Ausland.

Bechtle-Chef Thomas Olemotz ging zuletzt davon aus, dass die Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr positiv und im Branchenkontext erneut „überdurchschnittlich“ sein werde. „Bechtle wird auch im laufenden Jahr alles daran setzen, den Erfolgskurs fortzusetzen. Es ist unser Ansporn, 2014 bei Umsatz und Ergebnis weiter zu wachsen und Marktanteile zu gewinnen“, betonte der Vorstandsvorsitzende bei der Vorlage des Jahresergebnisses 2013. 

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel