14.1 C
Flensburg
Sonntag, Mai 22, 2022

Bechtle kauft Acommit AG

Bechtle verstärkt das Geschäft in der Schweiz und übernimmt den IT-Dienstleister Acommit AG.

Bechtle kauft Acommit AG
Bechtle akquiriert mit der Acommit AG einen Schweizer Dienstleister für Software und IT-Infrastrukturlösungen. Das 1983 gegründete Unternehmen ist Spezialist für ERP-Softwarelösungen auf Basis von Microsoft Dynamics/NAV und der Eigenentwicklung DIAS. Acommit beschäftigt 60 Mitarbeiter an den Standorten Horgen, Wallisellen, Lyss und Luzern und erzielte im zurückliegenden Geschäftsjahr einen Umsatz von rund 14 Millionen Schweizer Franken. Der IT-Dienstleister verfügt über eine Kundenbasis von mehr als 200 mittelständischen Schweizer Unternehmen.

Die bisherigen Eigentümer Martin Küng, Christoph Kleiner, Erich Wieser und Robert Zanzerl sollen in unveränderter Führungsfunktion auch weiterhin im Unternehmen bleiben. Auch der Firmenname soll erhalten bleiben. Ein Kaufpreis wurde nicht mitgeteilt. Bechtle hatte sich zuletzt im Juni 2016 in der Schweiz mit der Steffen Informatik AG aus Mägenwil (Aargau) verstärkt.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

Großbritannien schließt Huawei von 5G-Ausbau aus

Kanada verbannt 5G-Technik von Huawei und ZTE

Im lange schwelenden Wirtschaftskonflikt mit China zieht nun auch Kanada die Daumenschrauben gegen Huawei enger - der chinesische Telekommunikationsausrüster soll dort mit seiner 5G-Netztechnik vom Markt ausgeschlossen werden.