8 C
Flensburg
Mittwoch, Februar 21, 2024

Bechtle gewinnt Dataport-Vertrag

Dataport hat dem Bechtle IT-Systemhaus Hamburg den Zuschlag für einen millionenschweren Rahmenvertrag erteilt.

Dataport hat dem Bechtle IT-Systemhaus Hamburg den Zuschlag für einen millionenschweren Rahmenvertrag erteilt. Über den Vertrag beschafft Dataport in den kommenden vier Jahren standardisierte Hardware und begleitende Dienstleistungen für die eigene Organisation und Kunden von Dataport. Der Umfang umfasst im Wesentlichen PCs, Notebooks, Thin Clients und Monitore für rund 100.000 Arbeitsplätze. Das Gesamtvolumen beträgt rund 220 Millionen Euro. Bechtle realisiert den Vertrag mit den Herstellerpartnern HP und Phillips. Bereits 2009, 2013 und 2017 erhielt Bechtle den Zuschlag zu Rahmenverträgen von Dataport.

1 Kommentar

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Guido Kampen
Guido Kampen
1 Jahr zuvor

Ich wette, dass Elmar Nichts mit dem Deal zu tun hatte :).

Cisco mit Stellenabbau nach Umsatzrückgang

Der Netzwerk-Ausrüster Cisco greift nach einem Umsatzrückgang zum Abbau tausender Arbeitsplätze.

TD Synnex eröffnet Maverick-Showroom

Maverick, der A/V-Spezialist der TD Synnex, eröffnet am Donnerstag, den 14. März 2024, den neuen Showroom in der Niederlassung in München.

Microsoft investiert auch in Spanien Milliarden in KI

Microsoft wird neben der Großinvestition in Rechenzentren für Künstliche Intelligenz in Deutschland auch einen Milliardenbetrag für ähnliche Zwecke in Spanien ausgeben.