14 C
Flensburg
Mittwoch, Mai 25, 2022

Avnet vermarktet Cloud-Services von SoftLayer

Distributor Avnet bietet im EMEA-Raum Cloud-Services von SoftLayer an. Partner können ab sofort ihre Cloud-Portfolios mit der skalierbaren Lösung ausbauen.

„Wir investieren ebenso wie IBM in neue Technologien“, Avnet-Managerin Miriam Murphy
Value Added Distributor Avnet wird ab sofort im EMEA-Raum Cloud-Services von SoftLayer anbieten. Nach dem Rollout in den USA und in Kanada können jetzt auch Partner in EMEA ihre Portfolios mit einer skalierbaren Basis für die Bereitstellung von Cloud-Diensten ausbauen. Damit erweitert Avnet seine globale Distributionspartnerschaft mit IBM. Big Blue hatte den Cloud-Anbieter und Betreiber von Rechenzentren im vergangenen Jahr für rund zwei Milliarden Dollar gekauft. SoftLayer bildet seitdem die Grundlage für das Cloud-Portfolios des Herstellers. Die Vereinbarung umfasst die IaaS-Lösungen (Infrastructure-as-a-Service) von IBM und die Bereitstellung von Hochleistungsdiensten.

Lance Crosby, CEO von SoftLayer, kündigt an, dass die IBM-Geschäftspartner künftig schneller in der Lage sein werden, ihre Lösungen bei den Kunden umzusetzen. „Wir investieren ebenso wie IBM in neue Technologien und verfolgen damit das Ziel, unseren Geschäftspartnern neue Wachstumsmärkte zu erschließen“, ergänzt Avnet-Managerin Miriam Murphy.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel

IFA-Leitung: David Ruetz (l.) und Kai Mangelberger (r.)

Neue Doppelspitze für die IFA

100 Tage vor dem Start der IFA 2022 benennt die Messe Berlin mit David Ruetz (53) und Kai Mangelberger (42) eine neue Doppelspitze für die Messe.