4.2 C
Flensburg
Montag, April 15, 2024

Api vertreibt die E-Postbusiness Box

Api wird Distributor der E-Postbusiness Box. Mit der Box können Unternehmen ihre Post direkt vom Computer versenden.

Fujitsu vertreibt ab sofort die E-Postbusiness Box der Deutschen Post über seine Partner. Mit der Box können Unternehmen ihre Post direkt vom Computer versenden und ihren Briefversand so wesentlich schneller und kostengünstiger abwickeln. Die IT-Lösung digitalisiert sämtliche manuelle Arbeitsschritte und bündelt den Versand von E-Postbriefen in einem zentralen Gerät. Die vertriebliche Abwicklung erfolgt über Distributor Api. „Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Fujitsu diese neue, bequeme Lösung des Briefversands anbieten können. Die E-Postbusiness Box ist die ideale Ergänzung des Fujitsu-IT-Portfolios“, betont Marc Wöhrle, Team Manager Vertrieb Fujitsu bei Api.

Mit der Box können Unternehmen ihre Post direkt vom Computer versenden und ihren Briefversand so wesentlich schneller und kostengünstiger abwickeln. Die IT-Lösung digitalisiert sämtliche manuelle Arbeitsschritte und bündelt den Versand von E-Postbriefen in einem zentralen Gerät. Das Ausdrucken, Kuvertieren, Frankieren und die Abgabe von Briefen in der Postfiliale oder durch Einwurf in den Briefkasten entfallen. Verfügt der Empfänger über eine E-Postbrief-Adresse, wird der Brief elektronisch zugestellt. Ansonsten druckt ihn die Deutsche Post aus, kuvertiert ihn und liefert ihn wie gewohnt durch den Postzusteller aus. Fachhändler, die Interesse an dem neuen Verfahren haben, können sich von Marc Wöhrle beraten lassen (marc.woehrle@api.de / 089-3565830-27).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Studie: Mangel an IT-Fachkräften droht sich dramatisch zu verschärfen

IT-Fachkräfte werden in Deutschland schon heute dringend gebraucht. Eine Studie sagt eine dramatische Verschärfung der Lage voraus. Doch wie könnte die Lücke auf dem Arbeitsmarkt geschlossen werden?

Versandhändler Otto verliert acht Prozent Umsatz

Deutschlands größte Onlineplattform Otto hat im vergangenen Geschäftsjahr Einbußen hinnehmen müssen. Bereichsvorstand Opelt sieht das Hamburger Unternehmen dennoch auf Kurs.

Volker Sommer wird DACH-Chef von Varonis

Volker Sommer ist neuer Regional Sales Director für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa von Varonis Systems, einem Spezialisten für datenzentrierte Cybersicherheit.