14.3 C
Flensburg
Dienstag, August 9, 2022

Also steigert Umsatz und Ergebnis

Broadliner Also konnte im Geschäftsjahr 2013 sowohl Umsatz als auch Ergebnis steigern. Der mittelfristig anvisierte Konzerngewinn sei bereits jetzt erreicht.

Bald auch Präsident des Verwaltungsrats: Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding AG
Distributor Also hat im Geschäftsjahr 2013 einen Konzerngewinn von 50,1 Millionen Euro erzielt und übertraf damit das Vorjahresniveau um 10,1 Prozent. Der Umsatz des Konzerns stieg um 3,2 Prozent auf 6,5 Milliarden Euro. „Die konsequente Umsetzung der More-Strategie hat dazu beigetragen, dass wir das Geschäftsjahr 2013 mit einem ausgezeichneten Ergebnis beenden konnten“, so Gustavo Möller-Hergt, CEO der Also Holding AG. „Wir haben damit den 2011 mittelfristig anvisierten Konzerngewinn von 50 bis 55 Millionen Euro bereits 2013 erreicht.“ Trotz dem laut Marktforschungsinstitut Context mit Minus 1,2 Prozent leicht rückläufigen ITK-Distributionsmarkt konnten auch die Erlöse im Marktsegment Zentraleuropa gegenüber dem Vorjahr um 6,4 Prozent von 4,772 Milliarden Euro auf 5,076 Milliarden Euro steigern. Im Marktsegment Nord-/Osteuropa sank der Umsatz allerdings gegenüber dem Vorjahr um 4,1 Prozent auf 1,601 Milliarden Euro. 

Darüber hinaus hat der Verwaltungsrat die Wiederwahl von Walter P.J. Droege, Karl Hofstetter, Rudolf Marty, Frank Tanski und die Neuwahl von Peter Athanas, Olaf Berlin und Gustavo Möller-Hergt in den Verwaltungsrat jeweils für eine einjährige Amtszeit bis zum Ende der nächsten ordentlichen Generalversammlung beantragt. In einem separaten Wahlgang soll Möller-Hergt auch Präsident des Verwaltungsrats werden. Er wird damit Nachfolger von Thomas Weissmann, der das  Gremium verlassen wird.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel