14.8 C
Flensburg
Sonntag, Oktober 2, 2022

Acmeo startet die Distribution von ITscope

Cloud-Distributor Acmeo vertreibt ab sofort die unterschiedlichen Abonnements der Beschaffungsplattform ITscope.

Udo Schillings
Acmeo und ITscope haben einen Co-Selling-Vertrag geschlossen. Der Cloud-Distributor vertreibt ab sofort die unterschiedlichen Abonnements der Beschaffungsplattform ITscope. Systemhäuser können somit künftig ITscope-Lösungen direkt über Acmeo beziehen. Die Karlsruher ITscope betreibt mit seiner gleichnamigen B2B-Handelsplattform einen Marktplatz für die ITK-Branche. Unternehmen können nach der Registrierung zwei Millionen Produkte bei über 250 deutschen und europäischen Lieferanten vergleichen, live verhandeln und direkt bestellen.

«Die Integration von ITscope.com in unseren direkten Systemhaus-Vertrieb bietet eine Reihe von Vorteilen: Effizientere IT-Beschaffung, Live-Angebote, automatische Exporte für WaWi- und Shopsysteme oder vorhandene Schnittstellen zu Bestandsprodukten vereinfachen unseren Kunden massiv den Einkaufs- und Beschaffungsprozess und erhöhen auch die Automatisierung innerhalb der Systemhäuser» , betont Udo Schillings, Leiter Marketing bei Acmeo.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel

Managementwechsel bei Transcend

Fast dreißig Jahre war George Linardatos DACH-Chef von Transcend Information. Zum 30. September 2022 scheidet er aus dem Unternehmen aus und geht in den Ruhestand.