13.7 C
Flensburg
Sonntag, Mai 29, 2022

Acmeo erweitert Portfolio um neue ERP-Lösung

Cloud-Distributor Acmeo bietet jetzt die ERP-Lösung «Systemhaus.One» der Neumeier AG an. Das Ziel sei die optimale Unterstützung von Abläufen im Systemhaus.

Olaf Kaiser, Acmeo
Acmeo und die Neumeier AG bieten mit «Systemhaus.One» erstmals gemeinsam eine ERP-Lösung für den Handel an. Das Ziel sei die optimale Unterstützung von Abläufen im Systemhaus, so Acmeo in einer Mitteilung. «In einem mehrmonatigen Evaluierungsprozess haben wir Systemhaus.One als eine hervorragende Ergänzung unseres Portfolios identifiziert, um Cloud- und Managed Services in einer stabilen und ganzheitlichen IT-Branchenlösung umzusetzen», sagt Olaf Kaiser, Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing der Acmeo GmbH. Die von der Neumeier AG entwickelte ERP-Software basiert auf SAP Business One. Diese Mittelstandslösung wird laut SAP bereits von mehr als 49.000 Kunden weltweit eingesetzt.

Mit Software-Lösungen, bei denen Systemhäuser die Endkunden sind, konzentriert sich Acmeo seit kurzer Zeit auf ein neues Geschäftsfeld. «Der Kern der Systemhausprozesse sind ERP-und Service-Management-Software», betonte Acmeo-Chef Henning Meyer unlängst. In diese Prozesse müssten sich die Cloud-Angebote nahtlos einfügen.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel