26 C
Flensburg
Montag, August 15, 2022

Der IT-Distributor will zahlreiche europäische Niederlassungen eröffnen. Jetzt wurde eine Filiale in den Niederlanden an den Start gebracht.

Björn Siewert, Geschäftsführer bei Siewert & Kau
Siewert & Kau will mit weiteren Filialen in europäische Märkte expandieren. Nach der Niederlassung in Barcelona/Spanien wird nun die zweite internationale Geschäftsstelle im niederländischen Hengelo eröffnet. Von hier aus werde der Grossist die Geschäfte in der gesamten Benelux-Region steuern, so Siewert & Kau in einer Mitteilung. Ziel sei es darüber hinaus, in diesen Filialen zu marktspezifischen Preisen einzukaufen. Auf diesem Weg können Großkunden in Belgien, den Niederlanden und in Luxemburg direkt beliefert werden.

Die Verantwortung für die niederländische Niederlassung übernimmt Freddy Oude Nijhuis. Übergangsweise greife er auf die Kapazitäten des Export-Teams um Axel Holst in Bergheim zurück. Die Prozesse rund um Lagerhaltung und Warentransport werden auch weiterhin von Bergheim aus gesteuert. Neue internationale Niederlassungen würden dabei auf die Logistik-Kapazitäten der deutschen Zentrale zurückgreifen. „Mit der Internationalisierung reagieren wir auf die dynamischen Anforderungen des europäischen IT-Markts und die sehr heterogenen Preismodellen in den einzelnen Ländern. Wir verfügen über das entsprechende Netzwerk, um den nächsten logischen Schritt in unserer Entwicklung zu gehen“, so Björn Siewert, Mitbegründer und Geschäftsführer bei Siewert & Kau.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,529FollowerFolgen

Neueste Artikel