10.2 C
Flensburg
Sonntag, April 14, 2024

Ingram Micro bietet HoloLens 2 Industrial Edition

Ingram Micro ermöglicht Resellern über den Vertrieb der Microsoft HoloLens 2 Industrial Edition durch Mixed Reality die Kombination der digitalen und physischen Welt.

Ingram Micro ermöglicht Resellern über den Vertrieb der Microsoft HoloLens 2 Industrial Edition durch Mixed Reality die Kombination der digitalen und physischen Welt und schafft so vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Branchen und Wirtschaftszweige wie das Gesundheits- und Bildungswesen, die fertigende Industrie oder die Architektur. Die HoloLens 2 Industrial Edition wurde speziell für regulierte Umgebungen mit strengen Anforderungen konzipiert, entwickelt und getestet. Sie ist gemäß ISO 14644-14 evaluiert und als ISO Class 5.0 und UL Class I, Division 2 zertifiziert. Für die HoloLens 2 Industrial Edition gilt eine zweijährige Garantie inklusive schnellem Austauschprogramm.

Microsoft HoloLens 2 und Microsoft HoloLens 2 Industrial Edition ermöglichen die Kombination der digitalen und physischen Welt, indem über Mixed Reality die natürliche Wahrnehmung um künstlich erzeugte Wahrnehmung ergänzt wird. Mithilfe des holografischen Computers werden hierfür hochauflösende 3D-Hologramme im Sichtfeld der Anwender eingeblendet. So lässt sich weltweit die virtuelle Zusammenarbeit und Kommunikation verbessern und verfeinern, Arbeitsabläufe und Innovationsprozesse werden beschleunigt und die Produktivität erhöht. Die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten reicht von der Fahrzeugkonstruktion über medizinische Operationen bis zur Umsetzung von Bauvorhaben. Ingram baut für den Vertrieb auf die Erfahrungen der letzten 1,5 Jahre auf. Bereits seit Oktober 2019 können autorisierte Reseller das Mixed-Reality-Gerät für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche beim spezialisierten Team des Broadliners beziehen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Computerspiele-Branche zieht Bilanz für 2023

Games sind ein Milliardengeschäft, das im Zeitalter der Digitalisierung schon seit Langem auf Wachstumskurs ist. Neue Zahlen geben Einblick in die aufstrebende Branche.

Amazon-Mitarbeiter nach Diebstählen zu Haftstrafen verurteilt

Zwei Mitarbeiter des Handessriesen Amazon nutzten ihre Position aus, um teure Elektroartikel aus Paketen zu stehlen. Einer muss nun ins Gefängnis, sein Kollege kommt mit Bewährung davon.

Bitkom: Ein Drittel nutzt Tracking-Devices

Tracking-Devices auf dem Vormarsch: 8 von 10 Deutschen (79 Prozent) haben von solchen Tracking-Anwendungen schon einmal gehört oder gelesen, ein Drittel (35 Prozent) hat sie schon einmal genutzt.