5.4 C
Flensburg
Mittwoch, Januar 19, 2022

Dell gibt Cloud-Geschäft an den Channel

Der Hersteller gibt sein eigenes Infrastructure-as-a-Service-Geschäft auf. Die Public-Cloud-Services sollen künftig über den Channel laufen. Dafür gibt es das neue „Cloud Partner Program“.

Dell gibt Cloud-Geschäft an den Channel
Dell wird sein Geschäft mit Infrastrucure-as-a-Service (IaaS) und anderen Public-Cloud-Angeboten in den USA aufgeben. Das IaaS- und Cloud-Angebot soll künftig über ein Ecosystem von Partnern abgewickelt werden, teilte der Hersteller mit. Dafür hat Dell das neue „Cloud Partner Program“ aus der Taufe gehoben. „Viele unserer Kunden wollen künftig verstärkt Public-Cloud-Dienste nutzen. Allerdings wollen sie unter mehreren Anbietern auswählen können“, begründet Nnamdi Orakwue, der das Cloud-Geschäft von Dell verantwortet, den Schritt. 

In den USA startet das „Cloud Partner Program“ mit drei Firmen: Dabei sind Joyent, ScaleMatrix und Zerolag. In der Region EMEA soll das Programm dort, wo es sinnvoll ist, ebenfalls ausgerollt werden. Orientieren will sich der Hersteller dabei am kürzlich gelaunchten „Global Services Provider Program“. Grundlage für die neue Cloud-Strategie sei die Multi-Cloud-Management-Plattform „Enstratius“, die der Hersteller kürzlich übernommen hatte. Sie erlaubt es  Anwendern, Applikationen bei mehr als 20 verschiedenen Cloud-Providern zu verwalten. Enstratius unterstütze derzeit Public- und Private-Cloud-Plattformen wie beispielsweise OpenStack, VMware, Rackspace und Windows Azure. 

Der Partner ScaleMatrix zeigt sich in einer ersten Stellungnahme mit dem neuen Projekt einverstanden: „Wir sind hocherfreut Cloud-Services für Dell und seine Kunden zu entwickeln. Wir haben den richtigen Mix aus VMware, OpenStack und Dell“, so ScaleMatrix-Gründer Chris Orlando. 

 

Vorheriger Artikel
Nächster ArtikelMicrosoft präsentiert Xbox One

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,481FollowerFolgen

Neueste Artikel

Also: Neuer Vertriebsleiter bei Seamcom

Marcel Petruzzelli ist neuer Vertriebsleiter beim Also-Unternehmen Seamcom, einem europaweit tätigen System-Distributor im Bereich der Professional Mobile Radio und Smart Communication.