23 C
Flensburg
Samstag, Juni 25, 2022

Cloud-Computing-Chef Singh verlässt HP

Zorawar Biri Singh, bei Hewlett-Packard für das weltweite Geschäft mit Cloud Computing verantwortlich, hat den Konzern verlassen. Derzeit steht nur ein Interims-Nachfolger fest.

Cloud-Computing-Chef Singh hat HP verlassen
Zorawar Biri Singh hat Hewlett-Packard verlassen. Er wird in einer Interims-Nachfolge von Roger Levy ersetzt, berichtet All Things Digital. Der ehemalige HP-CEO Leo Apotheker holte Singh von IBM im Jahr 2011 und übertrug ihm die Verantwortung für die weltweiten Geschäfte mit Cloud Computing. Der Top-Manager sollte eine Plattform aufbauen, die mit Amazons Web Services konkurrieren sollte. Der Grund seines Ausscheidens sei noch unklar. In seiner Position als Cloud-Chef betreute Zorawar Biri Singh IT-Systemhäuser, ISVs und Unternehmen. 2008 stieg Singh bei IBM als Vice President Cloud Computing ein. Davor war er CEO bei Pivia. Offiziell hat Hewlett-Packard den Abgang noch nicht gemeldet. Er ist auf der US-Firmenwebseite mit seiner Biographie nach wie vor gelistet.

Verwandte Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Share and Like

1,507FollowerFolgen

Neueste Artikel