16.9 C
Flensburg
Montag, Juni 17, 2024

Channel Partner Accelerator – powered by ADN

Pilotprojekt mit Fokus "How to Microsoft" verspricht Resellern mehr Erfolg fürs Geschäft mit Microsoft.

Das neue 6-monatige Channel Partner Accelerator-Programm mit dem Fokus „How to Microsoft“ zeigt Resellern und Systemhäusern Schritt für Schritt, wie sie ihr Geschäft mit Microsoft-Lösungen skalieren. Der Pilot schult je zwei Personen aus maximal zehn Partnerunternehmen, bei denen Microsoft bereits bestehender Portfolio-Partner ist.

Wer als Reseller langfristig erfolgreich im großen Microsoft-Feld mitspielen will, muss stets auf der Höhe der Zeit sein und verstehen, wie das Microsoft-Partnerprogramm tickt. Das Rennen um eine Spitzenposition unter den Microsoft-Partnern in Deutschland ist dabei längst keine Aufgabe mehr, die nebenbei oder allein bewältigt werden kann. Daher will der Pilot eines von ADN unterstützten Channel Partner Accelerator-Programms Microsoft-Partnern in Deutschland helfen, die Zusammenarbeit mit Microsoft auf das nächste Level zu heben.

Stefan Fuhrer (c) ADN
Stefan Fuhrer (c) ADN

Stefan Fuhrer, Fokus Sales Manager bei der ADN Distribution GmbH beschreibt das Konzept:

„Eine Mischung aus zielgerichtetem 1:1-Sparring und Upskilling sowie Nutzung der Schwarmintelligenz von 20 teilnehmenden Personen aus 10 Partnerunternehmen berücksichtigt die jeweiligen individuellen Stärken und Schwächen und lässt die Gruppe gleichermaßen von den gegenseitigen Erfahrungen profitieren.

Am Ende stehen ein passender Fahrplan für die eigene Transformation und ein gewaltiger Umsatz-Booster.“

Die sechs Monate sind in einem hybriden Modus gestaltet, der neben regelmäßigen Online-Treffen aus vertiefenden Schwerpunktsessions in Bochum, München und in weiteren (noch festzulegenden) Städten besteht. Die Seminarreihe kündigt dabei weit mehr als nur höhere Einnahmen im Microsoft-Geschäft an. Sie verspricht auch mehr Fokus auf die eigenen Business-Ziele, Schärfung des Markenauftrittes, beschleunigtes Wachstum und gemeinsam gelöste Channel-Themen.

Thiemo Laubach (c) ADN
Thiemo Laubach (c) ADN

„Die Themen, mit denen wir uns im Microsoft-Partnerprogramm per Definition auseinandersetzen müssen, sind für alle Partner gleich. Diese Anforderungen in einem programmatischen Kontext strukturiert gemeinsam anzugehen und dann auf die individuelle Situation der Teilnehmer herunterzubrechen, könnte ein Partner alleine oder in einer 1:1-Beratung niemals erzielen. Unser Programm wird spürbare, positive Effekte erzielen“, beschreibt Thiemo Laubach, Leiter und Initiator des Channel Partner Accelerator-Programmes, den Entstehungshintergrund.

Schwerpunktthemen sind etwa Incentives & Funding sowie Skalierung des eigenen Geschäftsmodells mit Microsoft und der generelle Umgang mit dem „Pflichtprogramm“ der Microsoft-Programmatik. Daneben gibt es ein Modul zur Unternehmenstransformation, das neben Bereichen wie New Hiring und Personalentwicklung auch Themenfelder wie interne und externe Kommunikation, Stress und Resilienz, Zielesysteme (OKR), Unternehmenswert oder Social Selling beinhaltet. Die genauen Inhalte der einzelnen Module und Arbeitssessions werden im Verlauf immer weiter geschärft und dynamisch an die gemeinsam eruierten Bedürfnisse der Mitmachenden angepasst.

Teilnehmen können Microsoft-Partner, die zur Schärfung der eigenen Positionierung im Channel und des Corporate Brandings zielgerichtetes Spezialwissen von Ökosystem-Profis vermittelt bekommen möchten, um noch erfolgreicher im Microsoft-Feld mitspielen zu können und gleichzeitig wichtige Impulse für die eigene Transformation und Marktausrichtung zu erhalten. Auf einen der begrenzten, begehrten Plätze können sich je zwei Personen (Empfehlung: eine fachlich versierte und eine Person aus dem Marketing o.ä.) von Resellern und Systemhäusern bewerben, die Microsoft bereits als gesetzten und strategischen Portfolio-Partner haben, aber den Wunsch hegen, mehr aus der Zusammenarbeit mit Microsoft herauszuholen.

Heiko Lossau (c) ADN
Heiko Lossau (c) ADN

„Als VAD mit einem Geschäftsschwerpunkt auf Microsoft sehen wir es als unsere Aufgabe, den Partnern der ADN neue Umsatzchancen zu eröffnen, indem sie bisher unbekannte Fördermöglichkeiten von Microsoft abrufen und so in der und durch die Partnerschaft mit Microsoft und uns wachsen können.

Zudem haben wir als ADN verstanden, dass wir für unsere Partner aus einer manchmal verwirrenden Vielzahl an Angeboten die richtigen Inhalte kuratieren und mit deren tatsächlichen Bedürfnissen für eine kontinuierliche Weiterentwicklung ihrer Organisation mappen müssen. Genau das macht der Channel Partner Accelerator“, unterstreicht Heiko Lossau, Head of Business Unit Microsoft und Cloud Marketplace bei ADN.

Das Kickoff-Event findet am 21./22. September 2023 in Bochum statt, gefolgt von Arbeitstreffen #1 am 16. und 17. November 2023 in München und #2 am 18. und 19. Januar 2024 an einem der Partnerstandorte. Von Januar bis März 2024 finden „How to MSFT“-Spezialkurse und Kompaktseminare statt. Ein großes CPA-Abschlussevent rundet am 14. und 15. März 2024 das Programm ab.

Weitere Start-Termine für 2024 sind bereits in Planung.

Interessenten für die nächsten Durchläufe des Channel Partner Accelerator powered by ADN melden sich per E-Mail an cloud@adn.de

Verkada startet im DACH-Raum

Verkada, Spezialist für physische Sicherheit, weitet seine Geschäftstätigkeit auf die DACH-Region unter der Leitung von Benjamin Krebs aus.

Systeam lädt zur Hausmesse «Inform»

Dieses Jahr lädt der Distributor Systeam den Fachhandel wieder zur Hausmesse «Inform» ein.

c-entron Gründer Hoffmann verlässt das Unternehmen

c-entron Gründer und Geschäftsführer Thomas Hoffmann verlässt das Unternehmen. Er war über 30 Jahre in dem von ihm gegründeten Spezialisten für ERP-Software als Geschäftsführer tätig.
ANZEIGE
ALSO