11.7 C
Flensburg
Dienstag, Juni 25, 2024

Intel: Deutscher PC-Markt wird einstellig zulegen

Intel schätzt, dass der deutsche PC-Markt im vierten Quartal einstellig zulegen wird. Wir sprachen mit Intel-Chef Christian Lamprechter über die Skylake-Prozessoren und neue Chancen für den Channel.

Auf der IFA wurden erste Laptops mit der sechsten Generation von Intels Core-Chips gezeigt, die bisher unter dem Codenamen «Skylake» bekannt war. Intel hebt insbesondere die Grafik-Leistung hervor, mit der mehrere Videoströme in extrem hoher Ultra-HD-Auflösung gleichzeitig verarbeitet werden könnten. Auch die Computer-Spieler hat der Konzern im Visier. Die Prozessoren-Familie mit rund 50 Varianten soll auch in Tablets und Mediengeräten zum Einsatz kommen. Der neue Chip wird aktuell in Strukturbreiten von nur noch 14 Nanometer produziert. «Windows 10 in Kombination mit der sechsten Prozessor-Generation wird dem PC-Markt neue Impulse geben», betont Intel-Deutschlandchef Christian Lamprechter im Gespräch mit ChannelObserver. Zuvor waren von PC-Hersteller Lenovo kritische Töne zu hören: Windows 10 allein könne den schwachen PC-Markt nicht drehen, betonte Lenovo-Topmanager Gianfranco Lanci in Berlin. «Windows 10 auf alten Systemen definiert das Computing nicht neu. Dafür sind aktuelle Hardware-Modelle nötig. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um zu kaufen. Es ist unsere Aufgabe, diese Mehrwerte zu kommunizieren», so Lamprechter weiter. Dementsprechend stehen die Skylake-Prozessoren, die laut Lamprechter eine «neue Ära des Computings» einläuten, auch im Mittelpunkt des IFA-Auftritts von Intel. Dem Channel stünden allein 300 spezifische Designs zur Verfügung. Somit böten sich für die Partner «echte Chancen.»

Für das wichtige Schlussquartal ist der Intel-Chef optimistisch. Laut Marktforschern wie der GfK war der PC-Markt in den ersten beiden Quartalen in Deutschland rückläufig. Doch die Situation sei nur schwer vergleichbar, da das erste Halbjahr 2014 außergewöhnlich gut verlaufen sei, wie Lamprechter zu bedenken gibt. Im vierten Quartal soll es jedenfalls wieder steigende Absatzzahlen geben: «Wir rechnen im PC-Markt mit einem hohen einstelligen Wachstum in Deutschland», prognostiziert der Manager. Erste Notebooks mit den neuen Prozessoren seien bereits im Handel. Im Weihnachtsgeschäft sollen die Skylake-Prozessoren schon einen Anteil zwischen 25 und 30 Prozent am Device-Geschäft haben. 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

US-Regierung verbietet Kaspersky-Software

Kaspersky hatte einst international einen guten Ruf beim Virenschutz. Doch die Sorge, das Programm könnte ein Einfallstor für russische Geheimdienste sein, führt nun zum Aus in den USA.

Neue Rekorde – Nvidia setzen Höhenflug fort

Nach dem börsenfreien Mittwoch haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag nahtlos an die jüngste Rekordjagd angeknüpft.

Arctic Wolf erweitert Channel-Angebote

Security-Spezialist Arctic Wolf erweitert sein Partnerprogramm. Der Anbieter setzt nach eigenen Angaben komplett auf sein Partnernetzwerk.
ANZEIGE
ALSO